Kontakt | Impressum

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des FC 05 Bergweiler e.V.

Wir freuen uns sehr Sie auf unserer Internetpräsenz begrüßen zu dürfen. Der FC 05 Bergweiler e.V. wurde im Jahr 2005 gegründet und umfasst neben einer Fußballabteilung auch die Bereiche Aerobic und Garde.

Diese Bereiche auszubauen und den Bedarf nach weiteren Aktivitäten oder Sportarten zu decken, ist unser Ziel in den nächsten Jahren. Ein Beachvolleyballfeld ist bereits 2015 hinzugekommen.

Wir werden Sie hier über alle Ergebnisse, Projekte und Aktivitäten beim FC 05 Bergweiler e.V. informieren und auf dem Laufenden halten. Gerne freuen wir uns auch, Sie z.B. bei einem unserer Heimspiele der 1. Mannschaft am Sportplatz oder bei Auftritten der Garde begrüßen zu dürfen.

Nicht vergessen!

SO23.Jul

Spiel gegen Osann II in Siebenborn

FuPa Rheinland - News

  • 4:1! Dallevedove und Fola Esch in Runde drei
    Weiter geht´s im internationalen Geschäft für den Wiltinger Jakob Dallevedove und seinen Luxemburger Club Fola Esch: Mit 4:1 wurde am Donnerstagabend Inter Baku aus Aserbaidschan besiegt und damit auch die knappe und erst in der vorletzten Minute zu Stande gekommene  0:1-Hinspielniederlage am Kaspischen Meer wettgemacht. Bereits am nächsten Donnerstag geht es für die Fola weiter: In der dritten Qualifikationsrunde und damit der vorletzten vor der Gruppenphase gastiert das Team von Trainer Jeff Strasser beim amtierenden schwedischen Pokalsieger Östersunds FK, der sich gegen Galatasary Istanbul durchgesetzt hat.  Ausgeschieden ist dagegen Progés Niederkor, das nach dem 0:1 im Hinspiel mit 1:2 bei AEL Limassol verlor. In Runde eins hatte das Team um den Ex-Trierer Max Watzka noch sensationell den schottischen Rekordmeister Glasgow Rangers eliminiert.
  • Eintracht Trier erreicht Finale beim hartech-Cup
    Licht und Schatten beim hartech-Cup im saarländischen Rehlingen. Nach einem äußerst mauen 0:0 gegen den Siebtligisten FV Siersburg gewann Eintracht Trier am Donnerstagabend das zweite Gruppenspiel gegen Saar 05 Saarbrücken mit 2:0. Beide Partien gingen über jeweils 45 Minuten. Damit steht der SVE im Finale, das am Sonntag, 17 Uhr, angepfiffen wird. 
  • Sommerfest mit VG-Pokalturnier in Pellingen
    Pellingen. Anlässlich der VG- Pokal Endrunde und seines Sommersportfests lädt der Sportverein Pellingen ein. Am Samstag, 22. und Sonntag, 23. Juli, präsentiert sich allen Interessierten neben dem Fußball- aber auch ein breit gefächertes Unterhaltungsprogramm: Spielplan des VG-Turniers: Samstag: 14:30 Uhr SG Pellingen/F -SV Wasserliesch-O. 15:45

Sport 1 - Fußball Bundesliga News

  • Martial: Harte Konkurrent für Wolfsburg

    Der VfL Wolfsburg soll bezüglich eines Leihgeschäftes von Anthony Martial bereits bei Manchester United angefragt haben. Das berichtet nach dem kicker nun auch die englische Daily Mail.

    Allerdings sind die Wölfe nicht der einzige Interessent am Offensivspieler der Red Devils: Auch Italiens Topklub Inter Mailand ist am Franzosen interessiert und möchte ihn für die kommende Saison ausleihen.

    Martial droht ob der Konkurrenz von Romelu Lukaku und Marcus Rashford mehr denn je die Ersatzbank bei den "Red Devils". Um seine Chance auf die WM 2018 zu erhalten, könnte sich der 21-Jährige Spielpraxis bei einem kleineren Klub holen, um in einem Jahr in Manchester durchzustarten.

    Martial steht noch bis 2019 unter Vertrag und denkt offenbar auch darüber nach, sich auch in der kommenden Saison in der Premier League durchzubeißen.

  • Rockband U2 zahlt neuen Hertha-Rasen

    Im Berliner Olympiastadion wird seit Mittwoch für 130.000 Euro ein neuer Rasen verlegt. Der bisherige Rasen war arg ramponiert und genügte somit kaum Bundesliga-Ansprüchen.

    An den Kosten beteiligt sich auch die Rockband U2, die am 12. Juni im Olympiastadion auftrat. Aufgrund der zahlreichen Konzertbesucher wurde das grüne Spielfeld zusätzlich beschädigt. Daher muss die Band sich an den Gesamtkosten des Rasentauschs beteiligen.

    U2 übernimmt mehr als zwei Drittel der Kosten

    Nach Bild-Informationen musste die Band 90.000 Euro und damit mehr als zwei Drittel der Gesamtkosten bezahlen. Die Zahlung war vertraglich geregelt.

    Bereits am 29. Juli wird der neue Rasen einem ersten Härtetest unterzogen. Dann kommt es im Olympiastadion anläßlich des 125. Geburtstags der Hertha zum Jubiläumsspiel zwischen Hertha BSC und dem FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp.

  • Das bedeutet der Schriftzug auf dem Bayern-Trikot

    Der FC Bayern München ist beim Testspiel am Mittwoch gegen den FC Arsenal mit einem ganz besonderen Trikot aufgelaufen. Auf der Trikot-Brust des roten Heimtrikots befand sich ein chinesisches Schriftzeichen.

    Anläßlich der Asien-Tour liefen die Spieler des FC Bayern mit dem chinesischen Schriftzeichen "Freund" auf. Das Schriftzeichen war nicht nur ein netter Gruß an die chinesischen Fans im Stadion und vor den Fernsehern, sondern auch passend zum Motto der Asien-Tour. Der Slogan lautet "Visiting Friends".

    Geholfen hat das Schriftzeichen allerdings nicht. Der deutsche Rekordmeister unterlag dem FC Arsenal mit 2:3 nach Elfmeterschießen. Die chinesischen Fans des deutschen Rekordmeisters dürften sich dennoch über das Sondertrikot gefreut haben.

  • Leipzig-Scout beobachtet HSV-Juwel

    Fiete Arp vom Hamburger SV gilt als einer der talentiertesten Stürmer in Deutschland.

    Das Potenzial des 17 Jahre jungen HSV-Spielers ist auch der Bundesliga-Konkurrenz nicht verborgen geblieben. Wie die Bild berichtet, reiste ein Scout von RB Leipzig extra zum Testspiel der Hamburger, um Arp zu beobachten.

    Im Testspiel gegen den Zweitligist Holstein Kiel in Neumünster wurde Arp aber erst in der 82. Minute eingewechselt, konnte sich nicht mehr beweisen. Doch die Hamburger wissen, dass das Talent begehrt ist. Der HSV verlängerte den Vertrag bis 2019.

  • Gladbach unterliegt Favres Nizza

    Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist bei seinen "Mammut-Tag" mit zwei Testspielen zur Vorbereitung auf die neue Saison sieglos geblieben.

    Gegen den vom Ex-Borussen-Coach Lucien Favre traininerten OGC Nizza verloren die Fohlen in Rottach-Egern mit 1:2 (0:0).

    Thorgan Hazard brachte das Team von Trainer Dieter Hecking in Führung (61.), Alassane Pléa (79.) und Adrien Tamez (87.) drehten jedoch die Partie für die Südfranzosen.

    Bereits am Mittag waren die Gladbacher im Test gegen den englischen Zweitligisten Leeds United nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Luke Ayling war bereits in der zweiten Minute für den Ex-Meister von der Insel zum 1:0 erfolgreich. Patrick Herrmann (47.) traf per direkt verwandeltem Freistoß zum Ausgleich. 

    Mainz wieder nur Remis

    Auch der FSV Mainz konnte sich nicht über einen Testspiel-Sieg freuen. Der Bundesligist trennte sich torlos von Zweitliga-Klub SpVgg Greuther Fürth - es war das zweite Remis binnen zwei Tagen. 

    Der französische Neuzugang Abdou Diallo musste dabei in der 32. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden. 

    Am Vortag hatte Mainz noch den japanischen Erstligisten FC Tokio 5:2 bezwungen. Der nächste Test steht für die 05er am 29. Juli gegen den englischen Premier-League-Aufsteiger Newcastle United auf dem Programm.

Unsere Unterstützer